Ökologische Imkerei

Die wesentlichen Bioland-Richtlinien zur Imkerei

Auch in der Imkerei gibt es Folgen menschlicher Eingriffe, wie wir diese bereits aus der Massentierhaltung, dem Insektizid- und Pestizideinsatz in der Landwirtschaft und Medikamentenmissbrauch kennen. Medikamentenrückstände in Honig und Wachs sind die Folge.

Leider sind heute praktisch alle Honigbienenvölker von Varroamilben befallen, die in den 70er Jahren nach Westeuropa eingeschleppt wurden. Betroffene Völker können ohne die Hilfe des Imkers nicht überleben. Die herkömmlichen Mittel zur Varroabekämpfung sind wachslöslich und reichern sich durch den ständigen Wiedergebrauch von Altwachs in den Waben an. So sind auch die konventionellen Mittelwände belastet. Halogenisierte Pyrethroide und Organosphosphate (Nervengifte) sind toxisch und die Bienenbrut ist ständig diesen Giften ausgesetzt. In Spuren finden sich o.g. Gifte selbstverständlich auch in Honigen.

Deshalb hat Bioland für seine Mitglieder Richtlinien für die ökologische Bienenhaltung erarbeitet. Auch die EG-Verordnung regelt ab August 2000 die ökologische Bienenhaltung. Allerdings schließt diese bspw. nicht aus, dass im Naturkosthandel vertriebener "Biohonig" Pyrethroid-Rückstände aufweisen darf.

Bienengesundheit

Der Einsatz von chemotherapeutischen Medikamenten ist verboten. Lediglich zur Bekämpfung der Varroa-Milbe ... ist der Einsatz von Milchsäure, Ameisensäure und Oxalsäure zugelassen.

Beuten

Die Beuten müssen aus Holz ... bestehen. Bei der Beutenherstellung sind schadstoffreie Leime und Anstriche (Leinölfarben, Biowachs) zu verwenden.

Wachs und Waben

Mittelwände und Anfangsstreifen dürfen nur aus Bioland-Bienenwachs hergestellt werden, das aus Naturwabenbau gewonnen wird.

Rückstände

Im Wachs dürfen keine Rückstände von Chemotherapeutika nachweisbar sein, die auf eine unzulässige Varroa- oder Wachsmottenbekämpfung schließen lassen.
Im Honig dürfen keine Rückstände von Chemotherapeutika nachweisbar sein, die auf eine unzulässige Behandlung schließen lassen.

Bioland-Richtlinien zur Imkerei bei Bioland aufrufen (PDF)

 

HONIG VOR ORT ABHOLEN?
TERMIN VEREINBAREN!

Logo

© Copyright 2022 H. Fischer. Alle Rechte vorbehalten. Betriebs-Nr. 602292, DE-ÖKO-022.